News / News

News

11.03.2008: Karl-Fischer Titrationen leicht gemacht...


Mit dem neuen TitroLine KF trace kann man bei der Wasserbestimmung nach Karl Fischer eigentlich nichts mehr falsch machen: Auf dem großen Display wird im Dialog jeder Arbeitsschritt angezeigt, der durchzuführen ist. Die vorparametrierten Methoden lassen sich bequem abrufen und erleichtern die Arbeit. Dazu kommt die Vielseitigkeit, die den TitroLine KF trace zu einem problemlosen KF-Messplatz für die Pharma-, Chemie-, Biodiesel- und Mineralölindustrie macht.

Der coulometrische Karl-Fischer-Titrator TitroLine KF trace ist genau das richtige Gerät, um auch geringste Wassergehalte in Ihren Proben zu bestimmen. Da bei der Coulometrie die Bestimmung der Konzentration (Titer) einer Titrationslösungentfällt, ist die Bedienung einfacher als bei der volumetrischen Titration: Nach dem Aufbau des Gerätes füllt man die Reagenzien in die Titrierzelle und schaltet das Gerät ein. Der TitroLine KF trace beginnt sofort zu arbeiten. Er startet im Hintergrund die Konditionierung und ermittelt automatisch die Drift. Nacheinigen Minuten ist der TitroLine KF trace bereit für die ersten Proben.


Einige Vorteile kurzgefasst:
- Einfach mit Methoden
- Parametrierung – falls es mal notwendig wird
- Onlinekurvenverlauf

- Dokumentation: ganz so wie Sie es brauchen
- Für die Ergebnisberechnung immer die richtige Formel
- Ausführliche Statistiken
- Titrierstand und Titriergefäß: Zubehör nach Maß
- Anschluss von Waagen, Drucker, PC, KF-Ofen …

Ansicht bzw. Download der neuen Produktbroschüre:
TitroLine KF trace PRODUkT BROCHURE.pdf







« zurück